bio

 

g

-

  

 * 19.07.1981

 mit 3 Jahren frühmusikalische Erziehung in der Musikschule Günzburg

 8 Jahre lang Klavier und Blockflötenunterricht

 Beginn mit 7 Jahren im Keller Schlagzeug zu spielen

 Später bei verschiedenen Lehrern Schlagzeugunterricht genommen

 Im Jugendalter Schlagzeuger bei der Big Band des Dossenberger- und St.Thomas Gymnasiums in Günzburg und Wettenhausen.

 Mit 14 Jahren Schlagzeuger bei den Rockbands „Dark Angels“ und „Six Gates“

 Seit 1996 Mitglied bei Jazz-up

 1998 hierfür erste Cd Produktion

2002 Beginn der Ausbildung zum Physiotherapeuten

 Nebenzu Engagements bei vers. Bands und Projekten

 Seit 2005 Examen als Physiotherapeut

 2004-2005 Produktion der 2. Jazz-up Cd

 Release Party mit Drummerlegende Pete York

 Konzerte und Sessions auch mit Scorpions Drummer Herman Rarebell, Ex-Zappa drummer Jimmy Carl Black, Blues Legende Mick Pini…

 Seit 2006 Endorser der Snaredrum Marke „Schoenberger“ mit der Andreas Wieland Signature Snare 

Einstieg bei der Rockband „Deep blue Diamond“

 Trommler bei der WM Eröffnung 2006 in der Münchner Allianz Arena

 Fernsehaufnahmen auf Gran Canaria bei einem Jazz-up Konzert vom deutschen Konsulat im Centro Cultural de Maspalomas

2007 Cd Produktion mit der Rockband „Mary Roxx“

CD Aufnahmen zum Album "Radio X" von "CHECK UP"

Musikalische Untermahlung mit "Jazz-up" bei der Firma Buzil mit Gästen wie der Fernsehkoch Alfons Schuhbeck

2008 live Cd aufgenommen mit Jazz-up

Studium bei drummers focus München

Intensivkurs bei Wolfgang Rösch, der drummer mit dem Wahnsinnsgehör

double bass workout bei Alex Holzwarth, drummer von Rhapsody und Deutschlands schnellster double bass drummer. 16tel bei 250bpm sauber zum klick

Privatunterricht bei Herman Rarebell, Drummer von den Scorpions und erfolgreichster deutscher Drummer aller Zeiten

Aufnahmen von Elias Demuto eingetrommelt

Cd Aufnahmen im Studio für Jazz-up

MIt Jazz-up bei den Burgahausern Jazz Tage zum 40.Jubiläum

jJam session mit Matthias Jabs (scorpions), Herman Rarebell (scorpions)